flower-1834744.jpg

Anwendung

Wir alle tragen die Qualität von Achtsamkeit in uns, sie ist universell und ganz natürlich! Wir haben die Möglichkeit, uns ganz bewusst dafür zu entscheiden, dieses innere Potenzial zu nähren und zu fördern. Dies geschieht unabhängig von Religion, Kultur oder Intellekt.

MBSR ist eine Methode als Mittel zur Selbsthilfe für jeden Menschen, der lernen möchte mit den Herausforderungen des Alltags auf eine andere, "achtsame" Weise umzugehen. 

  • Ein Bestandteil des Kurses die Bereitschaft der Teilnehmer sich während der Kursdauer täglich 30Min - 40Min Zeit für die Übungen zu nehmen.
  • MBSR-Kurse werden von Menschen aller Berufsgruppen und jeden Alters besucht.
  • Vorerfahrung ist nicht nötig!
  • Da Achtsamkeit eine natürliche Fähigkeit ist die wir alle in uns tragen, braucht es weder einen Schulabschluss noch eine bestimmte Religionszugehörigkeit.

Wir können unsere Reaktionsmuster denen wir ein Leben lang nachgegangen sind, nicht auf die Schnelle verändern! Diese Übung braucht Geduld, Verständnis und Mitgefühl für sich selbst und Beharrlichkeit immer wieder von Neuem zu beginnen.

Neugierde und die Offenheit neues kennen zu lernen sind die besten Voraussetzungen!

Um Achtsamkeit zu lernen braucht es: „einen Becher voll Weisheit, ein Fass voll Liebe, und ein Meer voll Geduld“   Jon Kabat-Zinn

 

KONTRAINDIKATIONEN 

Folgende Gründe schließen eine Teilnahme an einem MBSR - Kurs aus.

  • akute depressive Episode
  • akute Psychosen
  • akuter Alkohol-, Medikamenten u. Drogenmissbrauch
  • akute Suizidgefahr

 

Falls Sie weitere Fragen zum Kurs haben oder sich ein unverbindliches Vorgespräch wünschen, freue ich mich über Ihre Anfrage!

kONTAKT