Entstehung

 

Die Entwicklung und der Erfolg des MBSR-Trainings ist eng verknüpft mit Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn. Er ist Gründer der Stress Reduction Clinic und des Center for Mindfulness in Medicine, Health Care and Society (Zentrum für Achtsamkeit in Medizin, Gesundheitswesen und Gesellschaft) an der University of Massachusetts Medical School.

Da Jon Kabat-Zinn selbst Meditation und Yoga praktizierte, wusste er aus eigener Erfahrung von der Wirkung der Achtsamkeitspraxis. Um das seinen Patienten zugänglich zu machen, begann er 1979 ein Konzept zu entwickeln, um diese Ansätze für die westliche Welt zugänglicher zu machen.

So entwickelte er aus Elementen der buddhistischen Achtsamkeitslehre, Yoga und modernen wissenschaftlichen Erkenntnissen das MBSR-Achtsamkeitstraining mit dem Ziel, Menschen eine Möglichkeit anzubieten, auf eine andere Weise mit Stress, Angst, Schmerz und Krankheit umzugehen.

Die 8-Wochen-Kurse basieren auf dem von Jon Kabat-Zinn entwickelten und wissenschaftlich erforschten "Mindfulness-Based-Stressreduction Programm" (MBSR), das in den USA an über 250 Kliniken und Gesundheitszentren durchgeführt wird. Grundlage dieser Kurse ist eine intensive Schulung der Achtsamkeit im Alltag genauso wie in den formellen Übungen in der Stille.

Inzwischen wird das Achtsamkeitstraining in vielen Kliniken, Rehazentren, Therapien und auch in Betrieben, Schulen und Universitäten angewand und erzielt so gute Ergebnisse, dass sich eine stetig wachsende Zahl von wissenschaftlichen Studien damit beschäftigt.

 

Falls Sie weitere Fragen zum Kurs haben oder sich ein unverbindliches Vorgespräch wünschen, freue ich mich über Ihre Anfrage!

KONTAKT